Beispiel
Keine Experimente mit der Zukunft Ihres Unternehmens mehr. SUA sorgt für ein verantwortungsvolles Management in einer 360° Selbstdiagnose.

Das ist SUA

Wie Sie Ihren Weg zur Balance mit der Zukunft erkennen und entwickeln

Zukunftsfähigkeit ist ein besonderes Gut. Sie folgt einer guten Unternehmensführ-ung. Und wenn es gut geht, über Generationen. Sie verbindet Ökonomie und Öko-logie dem Grunde nach. Die Realität geht damit nicht konform. In unserer globalisierten Wirtschaft nehmen Dysbalancen und Zukunftsgefahren ständig zu.
Um wieviel sicherer die eigene Zukunftsfähigkeit sein kann, zeigt das Prinzip SUA: Der kurze, aber intensive Schritt einer systemischen Selbstklausur ist wie der zündende Funke. Ihre Ergebnisse zeigen Ihnen nicht nur, wo im Unternehmen die Chancen stecken, sie definieren genau, WAS, in welche RICHTUNG und WIE zu entwickeln ist. Das geschieht hier - gegen herrschende Regeln - so direkt und klar, so wegweisend im Ganzen, dass Anwender sagen: "Wie ein Jungbrunnen und eine Lebensversicherung in Einem." SUA ist ein Managementstandard, um das Selbst- verständnis der Balance von Teilhabe, Ökonomie, Ökologie und sozialer Akzeptanz aus den Grundfragen der Lebensbedingungen Ihres Unternehmens abzuleiten.
Energetisch dort bewirkt, wo alle Prozesse ihren Ausgang nehmen, sich verzweigen und immer wieder erneuern: Im Vorgang einer schöpferischen und gemeinschaft- lichen Arbeit an der Zukunft Ihres Unternehmens. Für eine von Grund auf und im Ganzen gute Unternehmensführung.

Kompass S: Systemische Strategie. Entdecken Sie die SUA-Generik

Es ist leicht, diese Signalwege zu identifizieren. Das SUA-Prinzip erfordert nicht mehr, als in einer konzentrierten Reflexion kurz in sich zu gehen und einfach nur ehrlich ein Set sorgsam definierter Prüfkriterien zu bewerten, die die Zukunft Ihres Unternehmens bestimmen. Sie bekommen es persönlich ins Haus geliefert und schon können Sie Ihre SUA direkt erstellen - frappierend mühelos, aber umfassend und tiefgründig. Sie wählen dazu Ihr SUA-Set als Lite- oder Vollversion
Die Methodik ist ein (r)evolutionärer Griff: Dieser Impuls zu neuen Zukunftsstärken erfordert nur rd. 3 Stunden.

Ein Leitstand. Die ganze Zukunft. Alle Antworten. Nichts als Direktnutzen

Der SUA-Analysestandard umfasst 14 Themengebiete mit rd. 300 Prüfpunkten: Grundwerte, Strategiemanagement/Aufstellung, Unternehmenskontinuität und Nachfolge, Führung durch Teilhabe, vitale Organisation, IKT und neue Medien, integrierte Personalentwicklung, Talentmanagement, innovationsgetriebenes Markt- und Kundenverhalten, integrierte Unternehmenssteuerung, lernende Organisation, finanzielle Robustheit, soziale Akzeptanz bis ökonologische Nachhaltigkeit. Impuls für Impuls Kompetenzen für Zukunft und neue Werte, wie sie in den komplexen Bedingungen für eine dauerhafte, gesicherte Entwicklung grundlegend sind.

Sie erhalten sofort Feedback, erkennen und identifizieren: Was beflügelt, was bremst oder gefährdet unsere Zukunft? Kritische Bedingungen werden präzise, in ihren Ursachen aufge-deckt. Gemeinsamer Dialog verstärkt den Grad Ihrer Erkenntnisse: Die Quelle ungeahnter Innovationskraft. So fokussieren die Punkte strategischer Effektivität. Neues Handlungswissen wird sofort zur Handlungsdisposition. Sie definieren Ihre Zukunftsagenda im Ganzen abgestimmt, direkt, effizient, in Ihrer Regie. Fortan begleitet der SUA-Leitstand Ihr Management lernaktiv in allen Bereichen - als Ihr Balancetrainer für systemische Strategie, Innovation und Dynamik.

Qualitativ wachsen in dieser Balance der Verantwortung und Werte kann so selbstverständlich sein wie die Ordnungsmäßigkeit der Buchhaltung

Besser ist, was allen nützt. Angesichts der gesellschaftsweiten Diskussionen, oft geradezu entmutigend wiederholten Appelle nach Verantwortung, Nachhaltigkeit und Change beschreibt SUA den Lernmodus für eine im ganzen Sinne proaktive und systemische Führung. Mit Synergien und Vorbild-Reputation, die noch keiner kennt.
Mehr zu IFZM und SUA > www.ifzm.de