Beispiel
Keine Experimente mit der Zukunft Ihres Unternehmens mehr. SUA sorgt für ein verantwortungsvolles Management in einer 360° Selbstdiagnose.

Stimmen

SUA bestätigt und empfiehlt sich täglich in Unternehmen

Das Verfahren SUA bündelt und transferiert die Erfahrungen der Experten aus 30 Jahren der Projekte und Begleitungen von Unternehmen auf diesem Schlüsselgebiet Ihrer Vorsorge. Unternehmer, Geschäftsführer ebenso wie Experten (Banken, Wirtschaftsförderung) empfehlen die Methode als eines der modernsten und effektivsten Verfahren, wenn es um die integrierte Bewertung und Entwicklung der Zukunftsfähigkeit aus Unternehmenssicht geht.

SDZeCOM GmbH & Co. KG, Franz Schwarz

SUA hat uns geholfen, sehr effizient und mit geringem Aufwand wertvolle Erkenntnisse über den Status unserer strategischen Kompetenzsituation zu gewinnen und daraus resultierend konkrete Maßnahmen abzuleiten und umzusetzen. Was uns überrascht hat, war die Tatsache, wie schnell wir transparente Resultate erhielten. Auch nach 2 Jahren ist SUA der Taktgeber für unser Handeln. SUA ist, gerade auch im Nachhinein, nur zu empfehlen.

BilanzKulturBilanz, Leon Meyer-Vogelfänger

Die große Zukunftsklausur SUA ist ein notwendiges System einer Analyse zur Lokalisierung einer Zukunftsfähigkeit von Unternehmen, die dem Anspruch einer ganzheitlichen, sozial und nachhaltig verträglichen Handlungsweise entspricht. Sie berücksichtigt Erkenntnisse aus der Gehirnforschung ebenso wie wissenschaftliche Grundlagen zur "Sozialen Intelligenz" oder die Lehren zur "Ökonomie für den Menschen" (Amartya Sen). Dabei ist Selbsterkenntnis der Schlüssel für gelungene Veränderungsprozesse. Dieses Prinzip wird mit der SUA-Methode perfekt umgesetzt: Das Aufschließen der Evolutionspotentiale, die immer grundlegende Veränderungen im Wirtschaftsmenschen selbst erfordern. Der Unternehmer und sein Team sind damit in der Lage, sich für ihren weiteren ERFOLG-Prozess selbst und im geordneten Zusammenhang zu organisieren und nach vorne zu bringen. Nachhaltigkeitsbewusstsein und Lernleistungen werden entwickelt, basierend auf Neugier, Wertschätzung und Anerkennung (WIR-Generik). Verschwendung von Ressourcen kann gestoppt werden. Wie bedeutsam diese Zusammenhänge sind, zeigen gerade auch die verschiedensten Initiativen, wie sie etwa von der Bundesregierung angestoßen werden.

Fürstlich Fürstenbergische Brauerei, Heiner Müller, CEO

Mit Hilfe von SUA haben wir für ein Tochternehmen ein Unternehmensprofil erstellt, dessen Auswertung anhand der SUA-Software und der SUA-Methodik die Grundlage erstellt, die zur Entwicklung eines erfolgreichen Geschäftsmodells für dieses Unternehmen und seiner Ausgestaltung führt. Die Diagnose SUA ist vielseitig einsetzbar, sei es um neue Geschäftseinheiten zu entwickeln oder bestehende zu optimieren! Desgleichen bietet sie neue strategische Ansätze für Kundenpartner- schaften. Und an nur einem Tag auf den Weg gebracht. Eine ungewöhnliche, vom Managementteam und mir nicht erwartete Leistung.

Org-Sys, Dr. Oliver Kramer

Die in Unternehmen schlummernden Potentiale für einen fundamentalen Wandel sind immens – der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Wandlung von Management-kulturen und neuer Denkansätze in der Unternehmensführung. Hier setzt IFZM mit seinen innovativen Ansätzen und insbesondere SUA neue, vorbildhafte Maßstäbe. Eine hochinteressante Öffnung für den Paradigmenwandel: Neue Ökonomie und Nachhaltigkeit bedeutet hier ÖKONOLOGIE = Integration, Partnerschaft und Synergie im ganzen strategischen Entwicklungs- und Führungsprozess.

Walter Sellner, Geschäftsführer CFO / Controlling

Das wollte ich immer schon wissen: Nachhaltig denken und handeln werden eins! Das ist SUA (Strategische UnternehmensAgenda) von IFZM. Die Verknüpfung von Ökonomie und Ökologie im Ansatz der Unternehmensdefinition, ihrer Existenz- begründung und Entwicklung. Sie findet ihren schlüssigen Begriff in Ökonologie und einer ökonologischen Unternehmensführung. Diese methodische Innovation kann ich jedem Unternehmer und Kollegen für sein strategisches Controlling nur empfehlen! Für mich ein Muss im Instrumentenkasten des Managements.

Gamma Concept, Sebastian Leupold

Wer sich jetzt für die Zukunft keine Zeit nimmt, der hat in Zukunft viel Zeit. Das ist meine Botschaft aus der großen Strategieklausur Mittelstand. Ich sehe auch, dass es  an zentralen Stellen im Unternehmen einen großen Unterschied zwischen "Soll" und "Ist" gibt. 

Schörghuber Akademie und Personalservice GmbH, Thomas Fischer

Der Workshop Strategische Unternehmensanalyse bietet die in dieser Form neuartige Plattform, um in sehr kurzer Zeit - a.o. konzentriert an nur einem Tag - eine vollständige Einschätzung der Unternehmenssituation zu gewinnen. Denn alle Entscheider sind an einem Tisch, geben ihre Bewertung ab und diskutieren die Ergebnisse miteinander. So entsteht eine große Offenheit und Transparenz, entscheidende Kriterien für den Anschub und Erfolg von Veränderungsprozessen. Jeder muss - und tut dies mit großem Engagement - Farbe bekennen. Maßnahmen bekommen eine hohe Konkretheit und Schnelligkeit.

Müller Elektronik GmbH & Co. KG, Carsten Jochheim

Die SUA-Diagnose, per USB-Stick frappierend direkt und einfach im Self Assessment umgesetzt, findet unsere tiefe Wertschätzung. Diese Methoden-Innovation hat es in sich. Da geht's zur Sache von Wahrheiten, die im Alltag allzu leicht(fertig), gerade als ein heute erfolgreiches Unternehmen, ausgeblendet werden. SUA ist für uns ein wahrer und in dieser Qualität unerwarteter Zukunfts-Guide. Super clever gemacht! Sehr empfehlenswert!

Metecon GmbH, Alexander Fink

SUA hat uns sehr elegant durch die Bewertung des Ist-Zustandes unserer Firma geführt und die Ansatzpunkte für die Diskussion der weiteren Strategie und Kompetenzanforderungen aufgezeigt. Es ergibt sich für uns direkt der Fahrplan für die Unternehmensentwicklung.

WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft), Andreas Auth

Gerade jene Ergebnisse, welche mit "keine Meinung" bewertet wurden, zeigen uns teils große Unsicherheiten und akuten Handlungsbedarf auf! Ich kann SUA gerade mittelständischen Unternehmen nur ans Herz legen, die mit begrenztem zeitlichem oder finanziellem Aufwand ein maximales Ergebnis erreichen wollen. Besonders schön ist es, dass bei uns bereits kurzfristig vieles verbessert werden konnte, was unterm Strich zu steigenden Erträgen geführt hat.

GO Druck Media Verlag GmbH & Co.KG, Ulrich Gottlieb

Die von Ihnen vorgelegte Systematik hat es uns ermöglicht, in sehr kurzer Zeit eine Bestandsaufnahme zu allen wesentlichen Fragen der Strategie unseres Akzidenz- druckunternehmens gemeinschaftlich zu erarbeiten. Alle wesentlichen Ergebnisse und Erkenntnisse wurden sehr anschaulich durch das von IFZM genutzte Analysetool dokumentiert. Sehr sauber wurden auch unterschiedliche Sichtweisen der Klausurteilnehmer aufgedeckt. Wir werden in den kommenden Wochen die erarbeiteten Ergebnisse nutzen, um zielführend an unseren Schwächen und Optimierungspotentialen zu arbeiten.

WMT GmbH, Ralf Lauterwasser

Mit dem Diagnose- und Führungswerkzeug SUA haben wir als Wirtschaftsförderung erstmals ein Angebot für die hier ansässigen Unternehmen an die Hand bekommen, das es erlaubt, diese ganzheitlich und nachhaltig in einem integrierten systemischen Konzept zu betreuen und damit zu deren langfristigem Erfolg beizutragen. Wir erkennen in dieser Methode einen Innovationstreiber der ganz eigenen Art.

Akademie des Deutschen Buchhandels, Bernd Zanetti

Die SUA ist ein Instrument, das es gerade auch Mittelständlern erlaubt, die strategische Aufstellung ihres Unternehmens zu durchleuchten - ... und das mit einem sehr überschaubaren Kostenrahmen. Der weit in die Zukunft reichende Nutzen übertrifft diesen Aufwand um ein Vielfaches.

Thomsen Elektronik, Armin Schneider

Eine unserer großen Schwachstellen war bisher, dass die Strategie nur in meinem Kopf festgeschrieben war - ein Mangel, der mir erst durch die Klausurtagung mit Ihnen richtig bewusst wurde. SUA ist ein Instrumentarium, welches  mit einem Minimum an Input ein Maximum an Output für jedes Unternehmen aufzeigt. Für mich ein "Muss" für jeden Unternehmer.

Weleda AG Deutschland, Rudolf Frisch

Nicht erst seit Basel II und der aktuellen Finanzkrise ist professionelles Management insbesondere bei mittelständischen Unternehmen überlebensnotwendig. SUA ist ein besonders hoch einzuschätzendes Verfahren, wenn es um innovative Hilfen zur Selbsthilfe aus Unternehmersicht und ihre besondere Mission und Aufgabe einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung geht. Mir ist kein vergleichbares Konzept bekannt, das dem Unternehmer so schlüssig, durchgängig und effektiv, mit Ergebnissen binnen eines Tages, das Umschalten auf diese entscheidende Seite seines Kursbuches Zukunft ermöglicht. Dies ist der Ausgangspunkt für Wandel und Zukunftsfähigkeit.

Pader Messebau, Uwe Friebe

Die große SUA-Strategieklausur hat mir viele hilfreiche Impulse zur Neuorientierung unserer Unternehmensstruktur gegeben. Schon während der Klausur haben mich Fragen angeregt, über Dinge nachzudenken, die im Tagesgeschäft immer hinten anstehen. Die effektive Umsetzung der Ergebnisse und des Erlernten tragen maßgeblich für mehr Erfolg im Unternehmen bei. Daran arbeiten wir jetzt konkret und zielstrebig.

Steuerberater Jürgen Appenzeller

In meiner Tätigkeit in der Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatuung habe ich erkannt, dass für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens die zukünftige Ausrichtung und Strategie von entscheidender Bedeutung sind. Die WP/StB beschäftigt sich überwiegend mit vergangenheitsbezogenen Zahlenwerken. Eine "gesunde" Bilanz impliziert keine Garantie für eine weitere erfolgreiche Entwicklung. Ihr Tool SUA bietet dem Handwerker, Unternehmer oder Management die professionelle, umfassende und zugleich kostengünstige Unterstützung zur kritischen Selbstreflexion seiner - allzu oft kritischen - Zukunftskompetenzen.

VCC Controlling Center, Gerhard Bill

Ich bin sehr angetan, ja sogar begeistert von diesem Management-Tool. Dieses Konzept trifft genau, worauf es aus Unternehmersicht ankommt. Keine Frage, da kommen 25 Jahre Know How für Unternehmensentwicklung zur Wirkung. Ich kenne kein Diagnosewerkzeug, das Vergleichbares leistet.

Lorenz und Partner, Helmut Lorenz

Wie einfach, in welcher Ruhe und Effizienz die Stärken und Schwächen in unterschiedlichen Unternehmen vor Augen geführt werden, grenzt fast an Zauberei. Und doch schien es ganz einfach. Wie wichtig die "Beziehungen" und die gleiche Vision in der ganzen Mannschaft sind, ist mir wie Schuppen von den Augen gefallen. Mit Ihrer Strategie sehe ich ganzheitlichen, nachhaltigen Erfolg als automatisch gegeben an (Erfolg - er folgt sich selbst). SUA – für mich wie ein Jungbrunnen und eine Lebensversicherung in einem.

basys, Dieter Huber

Mit frappierender Deutlichkeit wurden die Stärken, Schwächen und Defizite unserer Firma aufgezeigt. Besonders wertvoll und auch neu an der Methode ist es, dass die einzelnen Punkte sehr konkret benannt werden. Wir können aus den Analyseergebnissen direkt Handlungen ableiten. Auch konnten wir sehr genau erfahren, wo unterschiedliche Auffassungen zu den einzelnen Themengebieten bestehen. Schonungslos und sehr prägnant zeigte SUA manche „Schiefstände“ in der Auffassung der einzelnen Personen auf.

Osterhoff Coaching, Prof. Dr. Rolf Osterhoff

Immer häufiger suchen weitsichtige, innovative und verantwortungsbewußte Unternehmer und Führungskräfte in Zeiten der Unsicherheit nach Sicherheit. Mit dem Einsatz der SUA wird allen Entscheidungsträgern im zunehmenden Verdrängungswettbewerb das ideale und leistungsstarke Management-Werkzeug vorgelegt. Sie brauchen es nur einzusetzen. Gemeinsam mit ihrem Führungsteam. Meine Empfehlung an Unternehmer und Manager: Seien Sie aktiv – mit SUA. Denn im Tun liegt die Macht.

Communio Solution GmbH, Achim Kettler

Die Communio Solution hat es sich als Beratungsunternehmen zur Aufgabe gemacht, den Menschen als strategischen Mittelpunkt des Unternehmens zu erkennen und zu definieren. Unternehmerische Ziele, die nicht von den Mitarbeitern verstanden oder getragen werden sind ineffizient. Erst recht, wenn die Führungsmannschaft sich über die Unternehmensstrategie uneinig ist, evtl. sogar ohne sich dessen bewusst zu sein. Ein solches Missverständnis kann nur zu einer fragmentierten und isolierten Einzelbetrachtung individueller Beratungsthemen führen. Sowohl aus Sicht des Unternehmens als auch aus Sicht des Beraters. Ein systemischer und ganzheitlicher Beratungsansatz benötigt daher mehr und SUA bedient diesen Ansatz. Schnell, vollumfänglich, einfach und ohne manipulative externe Beeinflussung. SUA beantwortet nicht nur die Frage nach dem einheitlichen Verständnis der Führungsriege sondern dient auch zeitgleich als effiziente Methode eine verloren gegangene Harmonie,  mit der eigenen Kraft der Selbstreflektion nachhaltig und wirkungsvoll zu regenerieren. Deshalb ist für uns SUA mehr als ein Tool oder eine Methode. Es hilft den 1. Schritt in die richtige Richtung zu machen, damit Unternehmen(r) sich eigenständig selbst erkennen. Es unterstützt den Berater bei der ganzheitlichen Betrachtung des Unternehmens. Es sorgt für Klarheit und Transparenz,  um zu erkennen, welche fachliche externe Expertise als Unterstützung und/oder Begleitung tatsächlich notwendig ist, und was aus eigener Kraft generiert werden kann.